+49 89 30905290 Termin Online vereinbaren +49 89 30905290 info@drgeishauser.de Deutsch De Русский Ru English En Italiano It Termin Online vereinbaren

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung in München, Grünwald und Starnberg bei PD Dr. Max Geishauser

Weniger Narben. Mehr Gefühl. Die schönere Brust.

Sie wünschen sich eine Brustvergrößerung? Bei PD Dr. Max Geishauser sind Sie genau richtig. Die Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Grünwald ist auf die Brustvergrößerung spezialisiert.

PD Dr. Max Geishauser gilt ausserdem als Experte für Brustimplantat-Technologie.

Wann kommt eine Brustvergrößerung in Frage?

Neben dem Maßnahmen, die weibliche Brust durch äußere Maßnahmen wie BH-Einlagen oder Push-up BHs größer erscheinen zum lassen, haben sich seit vielen Jahren operative Brustvergrößerungen durchgesetzt. Diese zählen zu den häufigsten Operationen in der Plastischen Chirurgie. So würden allein in den USA im Jahr 1998 über 130 Brustaugmentationen durchgeführt. Bei diesen Operationen werden seit Mitte der sechziger Jahren, also über 50 Jahren, zur Vergrößerung der Brust, aber auch zur Veränderung der Brustform mit einer chirurgischen Operation Silikonimplantate in der Brust eingesetzt.

Neben dem vorhandenen Befund der Brust müssen eine ganze Reihe weiterer Aspekten berücksichtigt werden wie beispielsweise das Alter oder Gesundheitszustand, die Elastizität der Haut und der Weichteile, individuelle Wünsche, aber auch medizinische Untersuchungsergebnisse, die für die Operation Voraussetzung sind.

Neue Entwicklung bei der Brustvergrößerung

Brustvergrößerungen werden aus mehreren verschiedenen Gründen durchgeführt:

  • Bei im Verhältnis zu Körpergröße und Gewicht zu kleiner Brust (Mammahypoplasie)
  • Bei nicht angelegter oder nicht entwickelter Brust (Mammaaplasie)
  • Bei Rückgang des Brustvolumens nach der Schwangerschaft (postpartale Mammahypoplasie)
  • Bei Schwund des Brustvolumens (Involutionsmammahypoplasie) im Laufe des Älterwerdens.
  • Bei Wunsch nach Brustvergrößerung
  • Bei unterschiedlich großen Brüsten (Asymmetrie)

Was sagen unsere Patienten zur Brustvergrößerungs OP?

Wir sind spezialisiert auf die Brustvergrößerung. Durch diese hohe Spezialisierung werden harmonische, ästhetische Ergebnisse und internationale Standards für jede Frau erhältlich.

Mit der Konzentration auf die Brustimplantatchirurgie konnten die Operations-Techniken weiter verfeinert werden. Harmonische Brustkorrekturen werden so besonders schonend. Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie haben sich einen Namen gemacht und im Bereich der Brustchirurgie Maßstäbe gesetzt.

Hier werden für jede Frau individuelle Lösungen gefunden. Mit der sorgfältigen Auswahl des sichersten Verfahrens werden ästhetisch optimale Ergebnisse erreicht – Ergebnisse, die sich sehen lassen können.

Deshalb werden die chirurgischen Brustvergrößerungen ausschließlich von hoch qualifizierten Fachärzten der Plastischen Chirurgie durchgeführt.

Wie wähle ich das optimale Implantat aus?

Die vorhandene Brust ist die Ausgangsbasis für die neue Brustform nach der Brustvergrößerung. Das bedeutet, dass es sehr viele Möglichkeiten gibt, mit verschiedenen Implantaten und Techniken eine neue Brustform zu erreichen, dass aber nicht alles möglich ist. Vieles ist auch nicht sinnvoll. Was sinnvoll ist und was nicht, soll im Folgenden erklärt werden.

Die Brustvergrößerung sollte gemäß der bestehenden Grundproportionen erfolgen um das ästhetische Gleichgewicht der Brust zu erhalten oder zu verbessern. Das Aussehen der Brust und der Eindruck, den die Brust macht, wird durch die Größenverhältnisse zwischen Brust und Oberkörper bestimmt.

Wie sieht denn eine schöne Brust aus?

Interessanterweise gibt es Brustformen, die sehr viele Menschen schön finden. Das muss nicht dazu führen, dass alle Brüste gleich aussehen sollten. Es gibt aber gewisse Kriterien, die vorhanden sein sollten, wie beispielsweise die Symmetrie: Brüste sind nie ganz symmetrisch, es ist aber gut, wenn sie nach der Operation symmetrischer sind.

Was muss bei der Brustvergrößerungs-OP beachtet werden?

Neben dem vorhandenen Befund der Brust müssen eine ganze Reihe weiterer Aspekte berücksichtigt werden wie beispielsweise das Alter oder der Gesundheitszustand, die Elastizität der Haut, individuelle Wünsche, aber auch medizinische Untersuchungsergebnisse, die für die Operation Voraussetzung sind.

Was ist nach der Operation zu beachten?

Die Brustvergrößerung wird meistens entweder ambulant oder im Rahmen eines kurzen, ein- bis zweitägigen stationären Aufenthaltes durchgeführt. Zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus sind Sie wieder mobil und können sich weitgehend selbst versorgen.

Nach dem Eingriff sollten Sie sich aber nicht allein auf den Weg nach Hause machen, sondern sich von einer bekannten Person begleiten lassen und ein Taxi benutzen.

Wie lange Drainagen?

Wurden Drainagen gelegt, so können diese meist nach 1 – 2 Tagen wieder entfernt werden.

Schonung

Nach der Operation ist zu beachten, dass vor allem die Arme für einige Tage geschont werden müssen, um ein Verrutschen des Implantates zu verhindern. Eine generelle Schonung ist nur für einige Tage erforderlich, die Operation ist insgesamt wenig belastend.

Meist wird es als große Erleichterung empfunden, zu Hause jemanden zur Unterstützung für anstrengende Arbeiten zu haben. Es ist sinnvoll, dies bereits vor der Operation zu organisieren.

Welche Risiken gibt es?

Wie bereits erwähnt ist die Brustvergrößerung eine häufige und risikoarme Operation. Dies belegen auch die hohen Operationszahlen. Jeder operative Eingriff birgt jedoch gewisse Risiken. Dabei lassen sich die Risiken unterteilen in Risiken aufgrund der Narkose, Risiken, die bei jedem chirurgischen Eingriff bestehen und Risiken, die dieses spezielle Verfahren mit sich führt.

Kurzüberblick zur Brustvergrößerung
Erstes Beratungsgespräch 30 – 60 Minuten
Operationsvorbereitung Operationsfähigkeit (Hausarzt – Internist)
ambulant/stationär meist eine Übernachtung
Narkoseart Vollnarkose, zusätzlich örtliche Betäubung gegen Schmerzen nach der Operation
OP-Dauer 40 – 80 Minuten
Nachbehandlungе
Verbandswechsel nach 7-10 Tagen
BH kein BH, nur Top, kein „Stuttgarter-Gürtel“!
Kontrollen in der Praxis nach 1 Woche, 4 Wochen, 3 Monaten
Sport sofort leicht, steigern nach 1-2 Wochen
Gesell. Aktivitäten eingeschränkt für etwa 10 Tage

    Jetzt Termin Online vereinbaren

    Wir garantieren Ihnen höchste Sicherheit und Vertraulichkeit Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Terminbuchung verwendet. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben